OpenProject v7.4.1 Bugfix-Update erschienen

OpenProject v7.4.1 Bugfix-Update erschienen

Hallo Blogleser! OpenProject als Linux App global bekannt und davon gab es die neue Version 7.4.1. In den Erscheinungsnotizen unter https://www.openproject.org/release-notes/openproject-7-4-1/ stehen ein paar Hinweise darauf, dass es sich um ein Bugfix-Update handelt.

Es wurden an der OP-Software Änderungen vorgenommen und das nahm ich doch glatt mit, weil Fehlerbehebungsupdates eine App, egal welche, einfach besser machen. Das OpenProject Update muss via Kommandozeile installiert werden. Da gilt zum Beispiel für Linux OS oder Centos 7 dieser SSH-Befehl vom Rootverzeichnis aus.

yum update

Vorher überzeuge dich davon, dass unter /etc/yum.repos.d das openproject-ce-repo vorhanden ist. Erst dann kann aktualisiert werden. Am Update-Ende führst du nochmals diesen Befehl in der Konsole aus.

openproject configure

Falls noch mehr nicht stimmt mit deiner OP-Instanz, kannst du es via Konsole so neu konfigurieren.

openproject reconfigure

Dabei öffnet sich eine Art Installer in der Konsole und du kannst die Instanz einrichten, Datenbankdaten eingeben, GIT etc. installieren und den Apache Server oder auch andere Dinge.

Du kannst via SSH checken, ob OpenProject am Port 3000 läuft. Nutze dafür bitte diesen Befehl.

openproject run web

Wenn dir Errors/Fehler angezeigt werden, dass der Port bereits besetzt ist, dann musst du die Instanz am anderen Port setzen. Es kann durchaus so sein, dass du auf deinem Rootserver noch weitere Apps hast, die den Unicorn Port beanspruchen. Gitlab Server wäre zum Beispiel eine dieser Apps, die ebenfalls am Unicorn Port läuft.

Stelle den OP-Port nochmals neu ein, was so geht.

sudo openproject config:set PORT=3002

Damit es für den Browser funktioniert, muss der Port auch in Virtualhost bei Apache geändert werden. Danach startest du Apache so neu.

service httpd restart

openproject server restart

Dieses kleine Bugfix-Update kam mir ganz gelegen und vor allem das Hauptupdate v7.4.0 davor kam noch gelegener, denn mein Editor wurde nicht korrekt angezeigt. Jetzt ist das Problem mit dem Update behoben worden. Im OP-Editor arbeitest du ja mit der Textile Syntax und die Buttons wurden nicht richtig dargestellt. Aber nun ist damit alles in Ordnung und ich kann weiterhin am Projekt arbeiten.

OpenProject 8 mit Wysiwyg-Editor

Das wird bald erscheinen und ab dann schaut man sich das noch an, wie es sein wird. In Wysiwyg lässt sich im Normalfall ganz gut arbeiten und du hast dann wahrscheinlich auch mehr Möglichkeiten beim Formatieren der Inhalte im Editor. Wenn man noch Bilderupload im Editor hätte, wäre es fast perfekt, würde ich mal sagen. Lassen wir uns mal überraschen, was sich die OP-Entwickler da ausgedacht haben.

Ich wünsche dir erfolgreiches Updaten deiner OpenProject Instanz und meine kannst du dir unter https://op.liebrechts-portfolio.de etwas ansehen.

by Alexander Liebrecht

 

Konstruktives Feedback ist gerne gesehen!

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.